Neues von unseren kleinen Gärtnern und Gärtnerinnen

Die Gemüseackerdemie ist erfolgreich angelaufen. Die fünften Klassen hegen und pflegen die jungen Pflanzen mit viel Liebe und Engagement. Mulchbeete werden angelegt und Nützlinge werden durch „Luxuswohnungen“ in Form von Steinhaufen angelockt. Außerdem muss die Erde regelmäßig aufgelockert und von Unkraut befreit werden.

Es gibt viel zu tun und viel zu erleben. Jede Woche sind wir aufs Neue überrascht, was man auf einem Acker alles entdecken kann. Viele Schüler haben Gemüsepaten, die alle zwei Wochen einen Beutel mit saisonalem Gemüse von unserem Acker bekommen werden. Schon in dieser Woche konnten wir den ersten Salat ernten.
Wir freuen uns über die großzügige Unterstützung durch die YUMME Stiftung und die Firma BAUSETRA!  Vielen Dank auch an alle Eltern, die uns bisher so toll unterstützt haben.