Fördern und Fordern

Innerhalb des Schultages bieten wir durch unser Konzept den Schülern unserer Schule unterschiedliche Lernwege an. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit 1x wöchentlich in einer Lernzeit den individuellen Bedürfnissen der Kinder des 1.-3. Jahrganges gerecht zu werden. Innerhalb einer Förder- und Förderzeit bieten wir Lernunterstützungen in unterschiedlichen Fächern, aber auch Interessen- und Begabungsförderung an.

Schüler der 1.-3. Klasse erhalten nach Bedarf ebenfalls Förderung im Vormittagsbereich. Lehrer unserer Schule bieten Unterstützung in den Fächern Deutsch, Mathematik und im Bereich Konzentrationstraining an.

Die Temporäre Lerngruppe, die durch Sonderpädagogen betreut wird, bietet vor allem Kindern mit sonderpädagogischen Förderbedarf die Möglichkeit, zeitweise in Kleingruppen zu arbeiten.

Für Schüler der höheren Jahrgänge bieten wir durch die zusätzliche Anwesenheit einer zweiten Lehrkraft im Unterricht oder Förderzeiten am Nachmittag Unterstützung an.