GEWALTFREIE SCHULE – Schulprojekt für Groß und Klein

In dem Zeitraum vom 4.11.-20.11. 2019 finden an unserer Schule für alle Klassen Workshops (3x90min) zum Thema „gewaltfrei lernen“ statt. 

Gewaltfrei Lernen ist ein bewegungsreiches Trainingskonzept zur Förderung des Sozialen Lernens, von Teamwork und Konfliktfähigkeit. Es vereint die sinnvollsten Strategien zur Prävention und Intervention von Ausgrenzungen, Beleidigungen, Mobbing und körperlichen Schikanen. weitere Infos unter: www.gewaltfreilernen.de

Die Besonderheit an diesem Schulprojekt für uns ist, dass die Schüler*innen , das Pädagogenteam und die Eltern eine gemeinsame Sprache für das Miteinander finden können. Es war sehr erfreulich, dass zum Informationsabend, der von einem der Trainer von „gewaltfreieren“ durchgeführt wurde, einhundert Eltern kamen. 

Wir danken der Wilhelm-von-Türk-Stiftung und dem Förderverein unserer Schule für die finanzielle Förderung. Geplant sind weitere Projekttage im Verlaufe des Schuljahres und darüber hinaus zu Themen des sozialen Miteinanders.